Leitbild

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Blauen Klassenzimmer Cuxhaven haben nach Grundsätzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gemeinsam ein Leitbild formuliert, das die Richtschnur für unsere Arbeit in der Einrichtung ist:

  1. Unser UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in seiner einmaligen Schönheit und Verletzlichkeit liegt uns besonders am Herzen.
  2. Wir wollen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Zugang zu diesem einzigartigen Lebensraum ermöglichen, ihn für sie erfahrbar, begehbar und erlebbar machen. Wir möchten ihnen zeigen, wie sensibel dieser Lebensraum ist und warum er unseren Schutz braucht.
  3. Wir schaffen im Watt und mit der Ausstellung des Blauen Klassenzimmers einen Erfahrungsraum, in dem ökologische Zusammenhänge begreifbar werden, und fördern so den partnerschaftlichen Umgang mit der Natur.
  4. Wir stellen vor Ort mit unmittelbarer Sicht auf den Weltschifffahrtsweg offen und zielgruppengerecht dar, welchen bedrohlichen Veränderungen das Wattenmeer durch menschliche Einflüsse ausgesetzt ist. Hierbei haben wir ein besonderes Augenmerk auf die nicht nachhaltigen Belange aus Tourismus, Schifffahrt, Landwirtschaft, Industrie und Abfall.
  1. Ziel unserer Arbeit ist es aufzuzeigen, welche Möglichkeiten jeder einzelne durch seine eigene Lebensführung hat, seinen Beitrag zum Schutz des Wattenmeeres zu leisten.
  2. Unsere erlebnisorientierte Pädagogik setzt beim Einzelnen in seiner jeweiligen Entwicklungsstufe an und gibt ihm die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen seinem eigenen Lebensraum und dem Wattenmeer herzustellen.
  3. Wir gestalten unsere Angebote so, dass auch Menschen mit Behinderungen, Einschränkungen oder anderen Benachteiligungen je nach ihren Fähigkeiten daran teilnehmen können.
  4. Wir arbeiten eng mit Lehrern und Betreuern sowie mit anderen Akteuren von außerschulischen Bildungseinrichtungen zusammen.
  5. In der Ausgestaltung unserer Angebote pflegen wir ein wertschätzendes, gemeinschaftliches Miteinander und entwickeln unsere Angebote qualitativ stets weiter.